Vermögens­verwaltung
Aufbau, Absicherung und Erbe


Der Erfolg des Unternehmens ist oft hart erarbeitet. Wir möchten sie dazu ermuntern, jetzt noch einen Schritt weiter zu gehen. Denn die erfolgreiche Verwaltung des Vermögens gelingt, wenn die Strategie vorausschauend und langfristig angelegt ist.

Vermögensaufbau: Wohin mit dem Gewinn?

Spätestens nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr muss entschieden werden, wie man mit dem erwirtschafteten Gewinn umgeht. Die richtige Strategie ist absolut individuell und hängt sehr stark mit Ihrer künftigen Ausrichtung zusammen. Der Staat räumt Unternehmen und Unternehmern ein, Gewinn steuergünstig zu verwenden. Diese Vergünstigung ist aber an Bedingungen gebunden. Es gilt die Faustregel: Rendite ist wichtiger als der Steuerspareffekt. Auf der anderen Seite sind die Interessen der Kapitalgeber zu berücksichtigen. Die verschiedenen Sichtweisen in eine gewinnbringende Entscheidung zusammenzuführen, welche in Ihre persönliche Strategie passt, kann schnell zur Herausforderung werden. Hier unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung aus zahlreichen ähnlich gelagerten Fällen. Damit Sie Ihren Gewinn so zielsicher verwenden, wie Sie ihn erwirtschaftet haben.

Absicherung: Vorsorge für Herausforderungen und Alter

Im chinesischen gibt es für das Wort Krise eine zweite Bedeutung: Chance. Wir denken: Chancen hat man vor allem dann, wenn man sich gut vorbereitet hat. Es schläft sich einfach besser, wenn man weiß, dass „schon einige Schäfchen im Trockenen“ sind. Nun, wie bringt man Schäfchen ins Trockene? Die richtige Strategie ist absolut individuell und muss auf Ihre Lebenssituation abgestimmt werden. Die wichtigste aller Regeln können wir Ihnen aber direkt mitgeben: Vorsorge trifft man VOR der Herausforderung.

Mit dieser Regel fahren Sie auch bei der Altersvorsorge für den Ruhestand gut. Eine ausreichende Höhe für die Altersvorsorge lässt sich über 30 - 40 Jahre mit einer moderateren Belastung aufbauen. Je weniger Zeit Sie zur Verfügung haben, desto anstrengender wird die Herausforderung.

divider-kl-417

Jedenfalls ist das aus Sicht des Finanzamts so. Wenn Sie langfristig denken, können Sie Vermögen steuergünstig an Ihre Angehörigen übertragen. Je kurzfristiger gehandelt werden muss, desto geringer wird ihr Spielraum. Langfristig heißt in diesem Fall tatsächlich langfristig: Erfolgreiche Strategien zum Vererben von Vermögen umfassen gerne einen Zeitraum von über zehn Jahren. So nutzen Sie Freibeträge und Progression optimal.

Unsere Leistungen

  • Vermögensaufstellungen
  • Altersvorsorgeplanung

Ihr Nutzen

  • Begleitung über mehrere Jahre
  • Überblick über verschiedene Übertragungsmöglichkeiten
  • Nutzen von Freibeträgen